Die Hochzeitstorte für eure Hochzeit

Eine üppige Cremetorte oder ein minimalistischer „Naked Cake“? Die Hochzeitstorte ist eines der Highlights auf jeder Hochzeit! Findet hier die besten Anbieter in eurer Umgebung.
Willkommen bei WonderWed – Eure Suche nach der perfekten Hochzeitstorte für eure Hochzeit

Die Hochzeitstorte ist eines der Highlights eurer Hochzeit! Eine üppige Cremetorte, ein minimalistischer „Naked Cake“ oder doch lieber eine Alternative zur Standard-Hochzeitstorte? Es gibt unzählige Möglichkeiten, eine perfekte Hochzeitstorte für sich kreieren zu lassen! Sucht ihr nach eurer individuellen Torte oder einer herzhaften Alternative? WonderWed hilft euch dabei, die perfekte Hochzeitstorte für euren Traumtag in eurer Nähe zu finden und gibt euch Tipps und Tricks für eure Wahl! Ob Berlin, München, Essen, Frankfurt, Schwerin, Hamburg, Köln, Leipzig, Stuttgart und vielen mehr - findet Informationen zu Hochzeitstorten aus der Region in unserem Hochzeitsbranchenbuch und erkundet unsere Inspirationsgalerien um eure Hochzeit zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Welche Hochzeitstorte passt zu uns?

Die perfekte Hochzeitstorte sollte nicht nur gut schmecken, sondern auch zu dem Stil der Hochzeit passen. Euer Hochzeitsthema hat einen entscheidenden Einfluss auf die perfekte Hochzeitstorte! Feiert ihr eher rustikal in einer Scheune, dann passt ein „Naked Cake“ sehr gut, bei einer Hochzeit am Meer könnten Muscheln aus Marzipan & Schokolade die Torte verzieren, bei einer romantischen Hochzeit auf dem Schloss würde sich eine aufwendige Cremetorte mit Rosen, Goldelementen und eleganten Verzierungen anbieten. Oder feiert ihr eine moderne Hochzeit? – Dann wäre eine Alternative zur Hochzeitstorte wie Macarons oder Cake-Pops die ideale Lösung. In Sachen Geschmack sollte die Hochzeitstorte vor allem eure Lieblingssorten beinhalten, aber auch nicht zu ausgefallen sein, damit auch die Gäste etwas nach ihrem Geschmack finden. Wie wäre eine Kombination bei Mehrstöckigen Kreationen.

Was für eine Auswahl gibt es?

Es gibt die einfachen und die mehrstöckigen Hochzeitstorten. Bei beiden Arten der Hochzeitstorte sind euch bei der Form, ob rund, eckig oder herzförmig, keine Grenzen gesetzt. Nur bei dem Geschmack und den Dekoelementen. Während ihr bei der einfachen Hochzeitstorte nicht so viel Spielraum habt, was den Geschmack und die Deko angeht, könnt ihr euch bei der mehrstöckigen Hochzeitstorte die Etagenzahl und verschiedene Geschmacksrichtungen aussuchen. Auch kann jede Etage einen anderen Stil haben, je nach Motto und Thema eurer Hochzeit. Als Alternative zur mehrstöckigen Hochzeitstorte gibt es die Etagere. Wenn viele Verzierungen und Dekorationen gewünscht sind, dann ist eine freistehende Etagere (oder auch Treppen- und Säulenetagere) vorzuziehen. Bei der Treppenetagere werden die einzelnen Etagen versetzt übereinander wie eine Wendeltreppe angeordnet, die Säulenvariante wirkt meist nicht so kompakt, sondern schön in die Höhe gezogen. Hier könnt ihr euch auch für eine Anzahl und Geschmacksrichtung der Etagen entscheiden. Mittlerweile gibt es auch viele schöne und kreative Alternativen zu der klassischen Torte! Wie wäre es also mit Cupcakes, Cakepops oder französischen Choux?

Was müssen wir bei der Wahl der Hochzeitstorte beachten?

Nicht alle Hochzeitstorten eignen sich für jede Jahreszeit! Seid sehr spezifisch, wenn ihr mit eurem Konditor über Details wie Location und Tageszeit redet. Buttercreme & Schlagsahne sollten an heißen Sommertagen vermieden werden, da sie leider schnell zerfließen. Auch ein Naked Cake eignet sich nicht wirklich, da er bei den heißen Temperaturen schnell austrocknet. Auch beim Geschmack sollte man die Jahreszeit und den Tageszeitpunkt mitberücksichtigen: ist die Hochzeit im Sommer sollte man auf jeden Fall eine frische & fruchtige Variante anbieten. Bei einer Hochzeit im Winter kann man auch Gewürze wie Zimt und Nelken mit einbeziehen. Vergewissert euch, dass die Konditorei an eurem Hochzeitstag auch liefern kann und nicht schon ausgebucht ist, das würde bedeuten jemand muss die Torte abholen, was nicht immer einfach zu koordinieren ist. Einige Details sind auch mit eurer Location zu klären wie etwa, gestatten sie eine Hochzeitstorte von einem anderen Anbieter? Können sie die Torte bis zum Verzehr kühl lagern? Berechnen sie eine Servicepauschale, um die Hochzeitstorte zu servieren? Beachtet auch, dass je nach Aufwand, Dekoration und Größe die Kosten für eure Hochzeitstorte wachsen! Zum einen teure Elemente wie handgefertigte Marzipanrosen, komplizierte Einfärbungen und Goldfolie etc. bringen den Stückpreis nach oben. Auch bei der Füllung und Glasur gibt es Preisvariationen und so hängt diese davon ab wie aufwendig die Zubereitung und kostspielig die Zutaten sind. Eine Frage die ihr euch stellen solltet ist, wann wollt ihr die Torte servieren? Traditionell abends nach dem Essen oder eventuell nachmittags zur Kaffe- & Kuchen-Zeit? Falls die Gäste den ganzen Tag schon von euch verköstigt wurden, werden sie sich bei der Torte wahrscheinlich etwas zurückhalten. Ihr könnt also ruhig die Stückzahl mindestens 20–30% kleiner halten als die Anzahl eurer Gästen, ohne Angst zu haben, dass nicht jeder was abbekommt.

Plant ihr eure Hochzeit?

Dann seid ihr bei WonderWed genau richtig! Browst durch unser Hochzeitsadressbuch und findet die besten Hochzeitsanbieter in eurer Nähe. Erleichtert eure Hochzeitsplanung mit unserer Inspirationsgalerie und erstellt mit unseren Planungstools und Vorlagen eure Gästeliste, Budgetplaner, To-Do-Liste, Pinnwand, eure Auswahl der besten Hochzeitsanbieter und vieles mehr.


NIX VERPASSEN!

EXKLUSIVE HOCHZEITSPLANUNGSTIPPS DIREKT IN DEINE INBOX!

NEIN DANKE, ICH BIN SCHON EIN HOCHZEITS-GURU.